Dezember 2014
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
<< < > >>


 Johannes-Gutenberg-Gymnasium Waldkirchen

Naturwissenschaftlich-technologisches, Sprachliches-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Gymnasium

f6b4b18194cf3f666743ff1344fbefd0.jpg

(Titelbild mit freundlicher Genehmigung von Foto Hintermann Waldkirchen)

 

50 Jahre Johannes-Gutenberg-Gymnasium

Das Johannes-Gutenberg-Gymnasium veranstaltet diverse Aktivitäten zur Feier seines 50-jährigen Bestehens. Die nachfolgende Skizze gibt einen Grobüberblick über die bereits stattgefundenen und geplanten Veranstaltungen.

c1e18bd381b739f75cc8e8ee8edcc879.jpg

Musiktheater - 25.-27. Juli 2014

Eine weit mehr als nur gelungene Premiere: Zum einen feierte mit dem von der Q11 aufwändig und bis ins Detail perfektioniert inszenierten Stück „Ernst sein ist alles“ das Musiktheater am Johannes-Gutenberg-Gymnasium seine Premiere, zum anderen war mit der Erstvorstellung im vollbesetzten Bürgerhaus der Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Schule verbunden. Und drittens: Acht schauspielerisch talentierte Schüler glänzten bei ihrem Bühnendebüt, unterstützt von zahlreichen Mitschülern im Musikensemble, im Bühnenbau, hinter den Kulissen und bei der Organisation der Veranstaltung.

Die Aufführung des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums war eine – im wahrsten Sinne des Wortes – konzertierte Aktion der Projekt-Seminare Deutsch, Musik und Kunst. Während das von Oberstudienrätin Michaela Maier geleitete Deutsch-Seminar die Komödie gründlich überarbeitete und die einzelnen Rollen jugendgerecht interpretierte, fügte das Musik-Seminar von Oberstudienrat Thomas Gabriel ausgewählte Stücke aus dem Musical „Mein Freund Bunbury“ von Gerd Natschinski sowie einige selbst arrangierte Stücke ein. Für die passende Kulisse sorgte Studienrätin Sonja Högen-Lange mit ihrem Kunst-Seminar.

Weiterlesen...                                                       Zur Fotogalerie...

9853008176bf951053f0cd7b30688ce4.jpg

Festakt zur 50-Jahr-Feier - 1. Oktober 2014

Im Rahmen einer originellen Feier wurde der Geburtstag des Gymnasiums Waldkirchen begangen. Mit einem zweistündigen Programm ließen die Lehrer vor rund 150 geladenen Gästen die vergangenen fünf Jahrzehnte Revue passieren - mit kurzweiligen und humorvollen Kommentaren wie auch mit textlichen und bildhaften Seitenblicken auf die jeweiligen politischen und gesellschaftlichen Ereignisse.

Weiterlesen...                                                       Zur Fotogalerie...

 

 

 

 

 

 

 

 

945f9549ba3c3fd410b1b2379b58ea80.jpg

Ausstellung zu 50 Jahren Schulgeschichte

Fünf Jahrzehnte Schulgeschichte, dargestellt anhand eines insgesamt zwölf Meter langen Zeitstrahls, der sich über sechs Schautafeln erstreckt – das ist das Ergebnis eines Projekts, das 32 Oberstufenschüler des Johannes-Gutenberg-Gymnasiums anlässlich des „runden“ Schuljubiläums auf die Beine gestellt haben. Betreut von Geschichte-Fachbetreuer Oberstudienrat Christian Seidel und den Studienräten Michael Rieger und Marcus Erlmeier durchstöberten die Schüler das Archiv sowie sämtliche Jahresberichte seit Bestehen des Gymnasiums, um an Informationen zur Entwicklung der Schule und vor allem an Bildmaterial für die Ausstellung zu kommen.

Weiterlesen...

 

 

cef1ecf28de99b40da1a7b071aea7d78.jpg

Ein Ehemaliger kehrt zurück - Konzert von Tom Jahn mit Orchester - 18.10.2014

Er hat 1998 hier sein Abitur gemacht, hat sich mittlerweile als gefragter Jazz-Pianist und Komponist einen Namen gemacht und freute sich nun „tierisch“ auf seine Rückkehr an das Johannes-Gutenberg-Gymnasium im Rahmen des Veranstaltungsreigens zum 50-jährigen Bestehen der Schule: Tom Jahn, der sich für das Gastkonzert ein Ensemble aus den profiliertesten jungen Musikern Bayerns zusammengestellt hat und mit mehreren Arrangements die vollbesetzte JGG-Aula beeindruckte.

Weiterlesen...                                                        Zur Fotogalerie...

 

 

 

 

 

 

 

2fe8773bb3bd90675512dd88332c5ef0.jpg

 

 

 

 


Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


(Diese Seite drucken)